Dienstag, 29. August 2017

Verschickbare Kleinigkeiten ...

... diese Verpackungsart wird ja gerne für Tassenkuchen genommen ... bei mir ist es eine Geburtstagskarte mit einer "Portion Glück" geworden:


(Noch) sommerliche Grüße
Danja

Kommentare:

Claudi hat gesagt…

Hallo Danja!
Diese Verpackung gefällt mir sehr gut! Kannst du mir sagen, welche Anleitung dazu gehört?

Liebe Grüße, Claudia

Danja Steigl-Braun hat gesagt…

Liebe Claudia,
eine konkrete Anleitung dazu habe ich leider (noch ;)) nicht ... ich muss gestehen, dass ich das oft einfach nach "Maß" mache ... wenn du aber im Netz nach 'Verpackung für Tassenkuchen' suchst, findest du die ein oder andere (u.a. bei YouTube) ... hier sind aber die Maße für die Portion Glück (die Beutel variieren ja immer etwas ;)): ein A4 Bogen in der ganzen Länge (also 29,8 cm) und 18,6 cm breit; an der langen Seite falzt du von beiden Seiten bei 14,7 cm (dann bleibt in der Mitte für die "Höhe" ca 0,4 cm) - die kürzere Seite falzt du bei 4,5 / 4,8 / 13,8 und 14,1 cm. Dann musst du nur noch die oberen Seitenteile wegschneiden (weil ja nur unten die "Flügel" sind) und fertig. Ich habe das Innenteil mit einer Banderole verschlossen in der sich auch noch ein kleiner Magnet befindet (das Gegenstück versteckt sich unter dem "Alles Liebe" ... so hält das Ganze besser. Ich hoffe das war jetzt ein wenig verständlich ;) - sonst sag Bescheid, dann mache ich noch eine kleine Skizze :).
Liebe Grüße
Danja

Kommentar veröffentlichen